Evolutionäre Organisationsentwicklung statt agiler Blaupausen

Maike Küper ist neugieriger Agile Coach und Organisationsentwicklerin und beschäftigt sich mit allen Facetten von Unternehmenskultur. Sie war zunächst New Work Consultant bei Detecon, wo sie Projekte in diversen DAX-Unternehmen verantwortete, und ist mittlerweile in einem Familienunternehmen und als freie Beraterin unterwegs. Für den Weg zur Zukunft der Arbeit glaubt sie an die Kraft des Netzwerks – liebster Kanal dafür: Twitter.

In ihrem Vortrag berichtet Maike Küper von ihren Erfahrungen aus großen und kleinen Unternehmen, wie man das komplexe Thema Kultur- und Organisationsentwicklung angehen kann. Wie schafft man es, dass nicht einfach nur agile Methoden aufoktroyiert oder changemüde Mitarbeiter*innen von der nächsten Workshopreihe demotiviert werden? Welches Mindset und welche Vorgehensweisen helfen, welche Fehler hat sie gemacht oder erlebt und auf welche Stolpersteine sollte man eigentlich immer vorbereitet sein? Sie teilt ihre Learnings zu Formaten, die in ihrem Umfeld geholfen haben, Teams effektiver und zufriedener zu machen – und kleine Culture Hacks, die ohne großes Change-Programm nach kurzer Zeit ganz von allein viral gehen.

Ort und Zeit–

Freitag, 05. November 2021 ab 09:00 Uhr

Videokonferenz via Zoom

Anmeldung–

Die Teilnahme ist kostenfrei und wir freuen uns auf spannende Diskussionen.

Bitte melden Sie sich über das untenstehende Formular an. Den Link zur Einwahl erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Datensicherheit und Datenschutz–

Wir versichern, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur zu Zwecken zu verwenden, die in der Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Mit der Übersendung Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung der gfa | public GmbH.

Bitte beachten Sie, im Rahmen der Veranstaltung werden Video und Ton zu PR-Zwecken aufgenommen.

 






    Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Sie mich über weitere public | orga Veranstaltungen informieren.