Schulungs­kanon Beratungs­qualität

Erfolg beginnt beim Einzelnen

Die wichtigsten Akteure jeder Organisation sind ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wer Veränderung ernst meint, muss sie befähigen, gezielt fördern und qualifizieren.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Entwicklung der Gesamtorganisation und die Qualifizierung ihrer Fachkräfte in Veränderungsprozessen gemeinsam betrachtet werden müssen. Aus diesem Grund nutzen wir unsere fachliche und methodische Expertise, um in Veränderungsprojekten regelmäßig Trainings durchzuführen.

Training aus der Praxis für die Praxis

Speziell für den Rechtskreis SGB II haben wir gemeinsam mit unseren Kunden einen Trainingskanon für Beratungsgespräche entwickelt, der die Handlungskompetenzen der Fachkräfte in Jobcentern stärkt und die Beratungsqualität steigert.

Ob in der Arbeitsvermittlung oder in der Leistungssachbearbeitung: Beratungsgespräche mit Kunden sind zentral für die Kundenbeziehung jedes Jobcenters. Und sie sind komplex – gerade, wenn es um verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit und vielschichtige Herausforderungen im Integrationsbereich, um Beratung zu vorrangigen Leistungen oder Regelleistungen in der Grundsicherung geht. Beratungsgespräche müssen vieles leisten: Vertrauen aufbauen, persönliche Motive aufdecken, Fähigkeiten einschätzen, Motivation fördern, Perspektiven schaffen und (gesetzliche) Grenzen setzen. Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden treffen auf die Fähigkeiten, Erfahrungen und Einstellungen der Fachkräfte, die so heterogen sind wie die Kunden.

Trainingskanon Beratungsqualität Markt & Integration
Trainingskanon Beratungsqualität Markt & Integration

Im Gegensatz zu anderen Berufen gibt es im Jobcenter weder eine standardisierte Ausbildung in Gesprächs- und Beratungstechniken noch eine regelmäßige Auffrischung und Reflexion der Fähigkeiten.

Vielschichtiger und bewährter Beratungsansatz

Unsere Erfahrung zeigt, dass viele Fachkräfte Methoden und Techniken zwar kennengelernt, aber nur unsystematisch genutzt haben: Sie wurden selten trainiert und ihr Einsatz ist oft nicht rollen- und situationskonform. Genau hier setzt unser Schulungs- und Trainingskonzept an: Bewährtes Wissen aus dem therapeutischen und beraterischen Kontext wird mit fundierter SGB II-Expertise zusammen geführt; Praxiserfahrung in der Fallarbeit und der Leistungssachbearbeitung wird aufgegriffen und in konkreten Alltagssituationen angeleitet trainiert.

Der Schulungskanon für Leistungssachbearbeiterinnen und 
-sachbearbeiter umfasst vier Module, der für Integrationsfachkräfte sechs Module. Über 1.000 Fachkräfte haben unseren Trainingskanon seit 2013 erfolgreich durchlaufen.

Trainingskanon Beratungsqualität Grundsicherung
Trainingskanon Beratungsqualität Grundsicherung