Digitale Change-Agenda

Wir realisieren gemeinsam Ihre digitale Change-Agenda

gfa | public hat sich darauf spezialisiert, öffentliche und gemeinwohlorientierte Organisationen bei der Digitalisierung in fünf Handlungsfeldern zu unterstützen: von der Sprachfähigkeit zur Digitalisierung bis zur Automatisierung von Geschäftsprozessen.

Strategieentwicklung

Von der eigenen Haltung zum Handlungspapier: „Digitale Organisation“ gestalten in einer Workshop-Reihe mit Führungskräften und Mitarbeitenden in Schlüsselfunktionen.

Befähigung

Sprachfähigkeit und digitale Grundkompetenzen vermittelt unser Basis-Trainings-Kanon „Digitale Kompetenz“ für Führungskräfte und Mitarbeitende.

Aufbau interner Strukturen

Vom digitalen Interimsmanagement als Unterstützung der Geschäftsführung bis zur Vorbereitung und Einrichtung einer Stelle für einen Digitalisierungs-Beauftragten (CDO).

Experten-Hearings

gfa | public Digitalisierungs-TÜV: Unser Beratungsteam und externe Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Verwaltungspraxis und IT-Unternehmen prüfen die Sinnhaftigkeit und Machbarkeit von Digitalisierungs-Vorhaben und geben Impulse für eine erfolgreiche Umsetzung.

Projektmanagement und Prozesssteuerung

Wir unterstützen den reibungslosen Projektablauf einzelner Digitalisierungsvorhaben und übernehmen die Vermittlung zwischen den organisationalen Ebenen sowie zwischen Auftraggeber und IT-Dienstleister. So gewährleisten wir eine erfolgreiche Umsetzung innerhalb des geplanten Zeitrahmens.

Auf diese Weise stellen wir für unsere Kunden sicher, dass analoge und digitale Zahnräder ineinander greifen. In allen fünf Handlungsfeldern profitieren unsere Kunden davon, dass wir Organisationsentwicklung bereits heute als Fusion zwischen Organisation/Management und IT/Technik denken und gestalten. Auf diesem Weg begleiten wir Führungskräfte, Mitarbeitende und beteiligte Dritte.