Willkommen bei gfa | public

Verantwortungsbewusst, offen, ambitioniert und umsetzungsstark: So begegnen wir Herausforderungen, so entwickeln wir Lösungen, die etwas bewegen. Engagierte und bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diesen Anspruch teilen, sind uns jederzeit herzlich willkommen: Bei uns geht es darum, Zukunft im öffentlichen Sektor mitzugestalten und sich als Teil eines Unternehmens an produktiven Diskursen zu beteiligen. Wenn Sie flache Hierarchien dabei ebenso schätzen wie abwechslungsreiche Tätigkeiten rund um die moderne Beratung als Wissensdienstleistung, dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Transparenter und fairer Bewerbungsprozess

Unsere Einstellung neuer Beraterinnen und Berater folgt einem standardisierten Verfahren:
Wenn eine Bewerbung unser Interesse geweckt hat, laden wir zu einem ersten ca. zweistündigen Kennenlernen ein. In diesem Gespräch, in dem in der Regel zwei Personen von uns anwesend sind, geht es für beide Seiten darum zu prüfen, ob das gegenseitige Interesse weiter besteht. Fach- und methodische Kompetenzen, Beratungsverständnis, Werte, Haltung und kulturelle Passung sowie Leidenschaft für unsere Beratungsthemen sind für unsere Bewertung ausschlaggebend.

Wenn beide Seiten ihr Interesse bestätigt sehen, folgt ein zweiter Bewerbungsblock von ca. drei Stunden, der aus einem vertieften etwa einstündigen Gespräch zu persönlichen und methodischen Kompetenzen, mehreren kurzen Gesprächssequenzen mit mindestens fünf unserer Teammitglieder und der Bearbeitung einer Präsentationsaufgabe besteht. Dabei geht es für uns darum, wie in einer Präsentationssituation agiert und die Rolle als Beraterin oder Berater wahrgenommen wird.

Auswahl der Teammitglieder als Teamwork

Im Anschluss an den zweiten Bewerbungsblock setzen sich die in den Bewerbungsprozess eingebundenen Kolleginnen und Kollegen zusammen und geben ihre Einschätzung ab. Wenn sich alle Beteiligten eine Zusammenarbeit vorstellen können, machen wir ein Angebot.

Strukturiert, ambitioniert und ohne Druck starten

Nach der Entscheidung füreinander folgt der nächste Meilenstein – das Ankommen bei uns. Wir haben für die ersten sechs Monate einen umfassenden Einarbeitungsplan, der eine fundierte Einführung in unsere internen Systeme, wöchentliche Reflexionsgespräche mit der Teamleitung, Hospitationen bei Kunden von gfa | public und in typischen Projektsituationen (Interviews, Workshops, Präsentationen …)sowie fachliche und methodische Basiseinführungen beinhaltet. Die nötige Zeit, um gut anzukommen, haben wir für beide Seiten – für unsere Teamleitungen und neue Teammitglieder – eingeplant.

Im Praktikum beruflich orientieren

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir kontinuierlich engagierte Praktikantinnen und Praktikanten, die begleitend zum Studium ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum zur Orientierung bei der Berufs- und Studienwahl absolvieren möchten. Das Praktikum wird mit 750 Euro monatlich vergütet und ist auf drei Monate begrenzt. Bei Pflichtpraktika ist auch ein längerer Zeitraum möglich.

Bei uns kann ein vertiefter Einblick in den Beratungsberuf  im öffentlichen Sektor gewonnen werden. In den Aufgabenfeldern Recherche, Entwicklung von Fragebögen und Leitfäden und Datensammlung und –auswertung können Kenntnisse und Fähigkeiten eingebracht und erweitert werden. In Zusammenarbeit mit unseren Beraterinnen und Beratern werden Teilnahmeanträge, Angebote, Präsentationen, Projektdesigns und Konzepte erarbeitet. Auch die Vorbereitung, Durchführung und Ergebnisauswertung von Interviews und Workshops erfolgt gemeinsam.

Wer sich gerne engagiert, die Zukunft im öffentlichen Sektor mitgestalten und dabei Lösungen mitentwickeln möchte, die etwas bewegen, ist herzlich bei uns willkommen. Wichtig ist auch das Interesse, sich während des Praktikums bei gfa | public als Teil unseres Unternehmens an produktiven Diskursen zu beteiligen.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Consultants | Berater/innen

Praktikant/in